Bild
Aktion Goldhandy

Aktion Goldhandy

Seit 20 Jahren unterstützt die Aktion Schutzengel weltweit Familien in Not. Auch in diesem Jahr wollen wir als DPSG an der Woche der Goldhandys teilnehmen um Menschen im Kongo neue Hoffnung zu schenken.

Wusstest du, dass die seltenen Materialien in unseren Handys etwas mit dem Bürgerkrieg im Kongo zu tun haben? 

Deshalb unterstützen wir die Aktion Schutzengel und wollen dabei helfen die über 120 Millionen ungenutzten Handys in deutschen Schubladen zu recyceln. 

Auch du und dein Stamm können aktiv werden! Handy-Spendenaktionen kannst du das ganze Jahr durchführen und damit den Opfern des Bürgerkrieges neue Hoffnung schenken. In der Woche der Goldhandys wollen wir aber gemeinsam mit Verbänden, Pfarreien und engagierten Gruppen ein Zeichen gegen die Ausbeutung der Menschen im Kongo setzten. Macht mit!

Unsere alten Handys sind Gold wert! Denn die gespendeten Handys werden recycelt und ein Teil des Erlöses kommt den Menschen zugute die ihre Heimat verloren haben. Jedes Handy hilft.

Was kannst du tun?

1.) Führe mit deinem Stamm oder deiner Sippe eine Handys-Spendenaktion durch.

Aktionsideen und eine Postervolage findest du unter Materialien.

Weitere Materialien wie eine Bastelvorlage für eure Spendenbox und Flyer kannst du direkt bei missio kostenlos bestellen. Die Bestellinformationen findest du ebenfalls hier.

2.) Eure Spendenaktion war ein Erfolg? Klasse! Teile dein Ergebnis hier der DPSG mit und verlinke uns in den sozialen Netzwerken (@dpsg.de) #goldhandy

3.) Schicke die Handys nun an unsere Kooperationspartner missio Aachen oder missio München. 

 

Alle Stämme aus den bayrischen Diözesanverbänden und Speyer senden die Handys an:

missio München

Stichwort "DPSG-Handys"

Pettenkoferstraße 26-28                                                                   

80336 München

 

Alle anderen Diözesanverbände an:                                               

missio Aachen 

Stichwort "DPSG-Handys"

Goethestraße 43                                                                                 

52064 Aachen

Mitmachen!

In diesem Multimedia-Dossier von missio München erfahrt ihr mehr über die Situation in den Ländern, in denen das Gold für unsere Handys abgebaut wird, und was ihr selbst tun könnt.

Weitere Informationen findest du hier!

Na? Habt ihr auch schon länger nicht mehr in eure Schubladen geschaut? Vielleicht findet auch ihr ausgediente und kaputte Handys, die ihr an missio spenden könnt. Misso hat den Startschuss zur #Schubladenchallenge gegeben. 

Pfadfinderinnen mit Spendenbox

Gutes tun und gewinnen!

Euer Einsatz wird belohnt! Mit eurer Handyspende könnt ihr mit etwas Glück tolle Preise gewinnen.

Referentin Theologie
Ida Haurand